Kenial René, der Moderator von Radio 2 Day, hat sich mein Gedicht "Der Miesepeter" zur Brust genommen. Hier das Audio. Viel Spaß!

 

Mein Held - die Geschichte eines Gedichtes

Ein kleines, achtzeiliges Gedicht. Ich schrieb es als Auftragsarbeit für Nadine Wolff´s Website liebeschenken.net. Das war 2011. Niemals hatte ich mit so einer Resonanz gerechnet. Das Gedicht wurde von zahllosen Menschen für alle erdenklichen Anlässe genutzt. Egal ob in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen oder Ungarn...es ging sozusagen um die Welt, wurde sogar ins Chinesische, Russische und Englische übersetzt. In den USA wurde es  erstmals in einer Zeitschrift publiziert. Die österreichische Sängerin Christina Stürmer veröffentlichte "Mein Held" auf ihrer Facebookseite. Schließlich meldete sich die Journalistin Viola Gräfenstein vom WDR und wollte das Gedicht in eine Reportage "einbauen". Hier ist das Audio. Es wurde vom WDR 2018 produziert.

 
 

Die Hörspielserie "Schreckmümpfeli auf SRF 1 läuft seit 1975. Darin sorgen - klein und gemein - fiese Kriminalgeschichten für wohlige Gruselschauer. Die Krimis zeichen sich durch Ironie, Absurdität, Spannung, Grusel und Witz aus. Das Ende kommt immer anders, als man denkt. Es ist mir eine große Freude, dass ich nun schon seit 2013 zur "Schreckmümpfeli-Familie" gehöre. 

2015 feierte die Serie 40-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass gab es eine Live-Sendung, in welcher Schreckmümpfeli-Geschichten auf der Bühne dargestellt wurden - sozusagen: Radio zum Mitsehen! Mein Stück "Blindes Vertrauen" war dabei, außerdem schrieb ich den Song "Liebeswerben eines Vampirs" für die Sendung, den Anikó Donáth wunderbar gruselig vortrug.

 
 

Der Regisseur Buschi Luginbühl, in der Schweiz auch bekannt als Mr. Hörspiel. Er gab mir die Chance, mich im Hörspiel-Genre zu beweisen, half mir bei den ersten Stücken mit Rat und Tat. Ohne ihn wäre ich wohl kein Schreckmümpfeli-Autor geworden...

 
 

Anikó Donáth trägt meinen Song "Liebeswerben für einen Vampir" live in der Jubiläumssendung vor. Viel Spaß beim Hören und Gruseln!
Im Video unten ist das Audio zu meinem Stück "Blindes Vertrauen" enthalten. Es wurde auch in der Jubiläumssendung live auf der Bühne aufgeführt. Die Schauspieler sind Anikó Donáth, Franziska von Fischer, Siegfried Terpoorten und Christian Heller.

 
 

Regisseure und Schauspieler

In den vergangenen Jahren liehen viele tolle Schauspieler meinen Rollen ihre Stimmen. Dabei wurden sie von ausgezeichneten Regisseuren begleitet.

Für all die wunderbare Arbeit möchte ich mich sehr herzlich bedanken. Hier eine Aufzählung aller Beteiligten:

Regisseure:

Eberhard Klasse (SWR)

Buschi Luginbühl

Myriam Zdini

Samuel Streiff

Päivi Stalder

Samuel Scheidegger

Lea Hilff

Margret Nonhoff

Daniel Kuschewski

Julia Glaus

Diana Rojas-Feile

Schauspielerinnen:

Rachel Braunschweig

Katharina von Bock

Barbara Terpoorten

Andrea Gloggner

Susanne-Marie Wrage

Franziska von Fischer

Margot Gödrös

Jeanne Devos

Anikó Donáth

Heidi Maria Glössner

Barbara Falter

Gabriela Steinmann

Anette Herbst

Judith Cuénod

Julia Jentsch

Julia Glaus

Nikola Weisse

Julie Bräuning

Anna Gosteli

Verena Zimmermann

Fabienne Hadorn

Anja Martina Schärer

Lotti Happle

Chantal Le Moign

Schauspieler:

Christian Berkel

Heiner Hitz

Hans-Peter Müller-Drossaart

Siegfried Terpoorten

Christoph Rath

Charles Brauer

Jonas Rüegg

Markus Keller

Christian Heller

Fabian Müller

Peter Hottinger

Matthias Neukirch

Remo Kaufmann

Kilian Knobel

Klaus Brömmelmeier

Aaron Hitz

Joachim Aeschlimann

Peter Fischli

Krishan Krone

Last but not least die Damen und Herren von der Technik:

Mirjam Emmenegger

Ueli Karlen

Roland "Roli" Fatzer

Franz Baumann

Björn Müller

 
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

©2019 by Klaus Enser-Schlag. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now